Navigation überspringenSitemap anzeigen

Unternehmensvorsorge Notariat Dr. Gerhard Nothegger

Unternehmensvorsorge ist eine Zukunftsfrage, die sich für fast jedes Unternehmen früher oder später stellt. Und ein Dienstleistungspaket, das die österreichischen Notare speziell dafür entwickelt haben. Ihr Notar kann Ihr Partner für alle Fragen sein, die mit der rechtlichen Vorsorge für die Zukunft Ihres Unternehmens zusammenhängen: Als erfahrener Berater, als verschwiegener Zuhörer, als versierter Fachmann.

Unternehmensvorsorge

Zu den vielen Fragen der Unternehmensnachfolge kommen bei Familienunternehmen noch ganz spezielle Fragestellungen dazu: Die Bestimmungen des Erb- und Pflichtteilsrechts. Welche Ansprüche können an das Unternehmen gestellt werden? Was ist, wenn Ehegatten oder Kinder den Unternehmensanteil nicht übernehmen wollen?

Gemeinsam mit Ihnen kann eine Lösung maßgeschneidert werden, die Ihre eigene Zukunft und die Zukunft Ihres Unternehmens am besten absichert.

Mehr Informationen finden Sie hier

Sie haben eine Geschäftsidee, vielleicht auch einen Geschäftspartner, und wollen ein Unternehmen gründen?

Sie denken vielleicht: Einfach mal drauf los werken, alles andere wird sich schon entwickeln. Den Papierkram mögen Sie sowieso nicht; schließlich sind sie ja zum Unternehmer und nicht zum Schriftsteller berufen! Und Muster für das gesetzlich vorgeschriebene Minimum gibt es ja auch im Internet ....

Doch die böse Überraschung kommt, wenn etwas nicht so kommt, wie sie es erwartet ha­ben. Möglicherweise sind sie dann erst recht mit kostspieligen Folgen konfrontiert und müssen sich Themen stellen wie:

  • Hätte ich doch eine haftungsbeschränkte Rechtsform gewählt!
  • Hätten wir nicht doch Regelungen für den Fall getroffen, dass ein Partner nicht mehr mitmachen will oder verstirbt!
  • Hätten wir uns doch beraten lassen!

Unser in langjähriger Tätigkeit gesammeltes Wissen hilft Ihnen, Ihre Geschäftsidee auch in rechtlich „maßgeschneiderter“ Form – vom Einzelunternehmen bis zur Aktiengesellschaft – um­zu­setzen und so ein „böses Erwachen“ möglichst zu vermeiden. Wir erledigen den „Papier­kram“, damit Sie sich auf Ihre Idee konzentrieren können.

Wir arbeiten eng mit Ihrem Steuerberater zusammen und berücksichtigen steuer- und sozialversicherungs­recht­liche Aspekte schon in der Gründungsphase. Wir bringen Ihr Unternehmen binnen weniger Tage ins Firmenbuch – mit modernsten Online-Verbindungen zum Gericht.

Wir berücksichtigen Eventualitäten. Wir arbeiten schnell, kompetent und objektiv. Ihr Gang zum Notar wird zum Investment, das sich mit Sicherheit lohnt.

Und auch bei uns gilt: „Fragen kostet nichts“ – nutzen Sie unser Anbot auf ein unent­gelt­liches Erstgespräch und vereinbaren Sie Ihren persönlichen Beratungstermin!

+43 (072 42) 47068
Zum Seitenanfang