Rufnummer
+43 (072 42) 470 68
E-Mail
Öffnungszeiten
Montag - Freitag 07:30 - 17:00 Uhr
Donnerstag 07:30 - 18:00 Uhr

Testament Notariat Dr. Gerhard Nothegger

Ein Testament ist eine schriftliche Erklärung des Erblassers, an wen das zum Zeitpunkt seines Todes vorhandene Vermögen zur Gänze oder nur teilweise übertragen werden soll. Diese Erklärung ist jederzeit widerruflich.

Ein Testament kann sowohl eigenhändig als auch fremdhändig errichtet werden. Um die strengen Formvorschriften zu erfüllen, muss das eigenhändige Testament mit seinem gesamten Text vom Testamentserrichter selbst von Hand geschrieben und unterschrieben werden. Wird der Text des Testamentes nicht vom Testamentserrichter selbst, sondern von jemand anderem oder z.B per Computer geschrieben, so sind auch Zeugen notwendig. Es bedarf dreier Personen, die mit den Erben in keinem nahen Verwandtschaftsverhältnis stehen und die diese letztwillige Anordnung jeweils mit einem Zusatz, der auf ihre Eigenschaft als Zeugen hinweist, unterschreiben. Ein mündliches Testament ist nur in bestimmten Gefahrensituationen unter Beiziehung von zwei Zeugen gültig.

Mit dem "letzten Willen" sollten Sie nicht bis zum letzten Moment warten. Wenden Sie sich beizeiten an Ihren Notar. Gemeinsam können Sie ein Testament erstellen, das Ihrem Willen entspricht. Ihr Notar hilft nicht nur, alle Fragen zu beantworten, sondern auch, die richtigen Fragen zu stellen.

Mehr Informationen finden Sie hier

Sagen Sie niemals: „Das hat noch Zeit“, sagen Sie lieber: „Ich habe rechtzeitig vorgesorgt“. Sich mit dem eigenen Tod auseinanderzusetzen ist oft ein unangenehmes Thema. Moderne Familienkonstellationen, Lebenspartnerschaften, getrennt lebende Ehepartner, Unter­nehmen verlangen nach genauen Regelungen.

Die rechtzeitige Errichtung eines Testamentes ist ratsam und wichtig. Nutzen Sie die Erfahrung des Notars für Ihr Testament. Ohne testamentarische Regelung kommt es zur gesetzlichen Erbfolge, die oft Ergebnisse bringt, die vom Verstorbenen in keiner Weise gewünscht waren. Der Notar berät Sie individuell nach Ihrer persönlichen Lebenssituation und weist auf Notwendigkeiten hin. Selbst verfasste letztwillige Anordnungen sind häufig unvollständig und ungültig.

Ein ausführliches Gespräch mit Ihrem Notar beseitigt Unklarheiten oder Formmängel in Ihrem letzten Willen. Ein vom Notar errichtetes Testament ist preisgünstig und bietet neben dem Vorteil der fachlichen Beratung Sicherheit durch die Verwahrung beim Notar und die Registrierung im Österreichischen Zentralen Testamentsregister.